Plagiate wie Tommy Hilfiger, Ralph Lauren & Co.

Liebe Leser, bei Plagiaten sollte immer der klare Menschenverstand einschalten. Lassen Sie sich nichts von dem Lieferanten erzählen. Tommy Hilfiger, Hugo Boss, Ralph Lauren und weitere Marken, bieten keine Restposten an. Mit einem Anruf in der Zentrale können Sie das Testen. Die Restposten der bekannten Firmen, werden gesammelt und vernichtet. Händler versprechen Ihnen Rechnung, Lizenzen […]

Elektro Artikel Haushaltswaren mit A,B,C VORSICHT!!

Liebe Leser, viele Lieferanten bieten ungeprüfte Elektroartikel mit der Kennzeichnung A,B,C Waren an. Doch hinter dieser Bezeichnung steckt meistens nur B und C, wenn noch sogar in einigen Tests D Waren. Wir haben mit mehrere Händler gesprochen und leider ist diese Masche aktuell sehr verbreitet. Es wir dem Kunden vorgespielt, das die Artikel nicht geprüft […]

Was ist B-Ware?

Als B-Ware,[1] auch Ware zweiter Wahl[1] (und kurz zweite Ware[2] oder Zweitware) genannt, werden im Gegensatz zur A-Ware (erste Wahl) und C-Ware (dritte Wahl) Verkaufsartikel bezeichnet, die aus dem normalen Vertrieb eines Händlers herausfallen und zum Sonderpreis angeboten werden, dabei aber neu beziehungsweise neuwertig und voll funktionsfähig sind. Die Einschränkung der Gewährleistung bei B-Ware auf ein Jahr ist in Deutschland unzulässig.[3] […]

Was sind Restposten und wie entstehen sie?

Restposten sind Produkte, die bei Herstellern oder Händlern aus dem Sortiment genommen wurden. Die Gründe dafür können folgende sein: *Saisonwechsel* – Der Klassiker sind die Sommer Textilien zur Wintersaison oder natürlich auch umgekehrt. *Überproduktion* – Der Hersteller, produziert mehr als von seinem Auftraggeber bestellt wird, Grund ist, der Hersteller hat mehr Stoff eingekauft als er […]